Gemuesegarten im Oktober

Gemüsegarten im Oktober

In dieser Artikelserie möchte ich dir aufzeigen, welche Arbeiten in einem Gemüsegarten im Oktober anfallen und welches Gemüse geerntet werden kann.

Gemüse

  • Im Oktober können die letzten Sorten Gemüse vor dem Wintereinbruch geentert werden. Dazu zählt auch der Kürbis. Für weitere Informationen zum Kürbis habe ich hier einen Artikel geschrieben.
  • Karotten und Sellerie müssen nicht sofort beim ersten Frost geentert werden. Sind sie allerdings zu lange Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ausgesetzt, leidet die Haltbarkeit des Gemüses beträchtlich.
  • Sind die letzten Tomaten noch nicht rot, können diese trotzdem gepflückt und bei Raumtemperatur zum Nachreifen gelagert werden. So kann man die letzte Ernte vor Frostschäden retten.
  • Außerdem ist der Oktober der richtige Monat, um für das nächste Jahr bereits Steckzwiebeln zu setzen und Spinat auszusäen.

Kräuter

  • Rosmarin, Thymian und Zitronenmelisse lassen sich gut in Töpfen Überwintern und wachsen dort sogar weiter.

Im Oktober wird es in der Regel zum ersten Mal im Jahr wirklich kalt und deshalb muss im Gemüsegarten die letzte Ernte eingefahren werden. Insbesondere muss das Gemüse vor dem ersten Frost geschützt werden. Ist das Gemüse noch nicht ganz reif und die Temperaturen nicht zu tief im Minusbereich, kann die Ernte auch mit einem Vlies über die Nacht geschützt werden. Meine Karotten lagere ich in Gefäßen mit Sand oder Steinmehl. Das bindet Feuchtigkeit und schützt sie deshalb vor Fäulnis. Außerdem entferne ich aus meinem Gemüsegarten im Oktober bereits Wurzeln und Geäst, da dies über den Winter nicht verrottet und ich somit im nächsten Frühjahr weniger Arbeit habe. Im Anschluss lockere ich den Boden meiner Beet ordentlich auf.

Fazit:

Im Gemüsegarten im Oktober gibt es, wie so oft, reichlich Arbeit! Das letzte Gemüse kann geerntet und der Garten winterfest gemacht werden. Nichtsdestotrotz legt man mit dem Setzen der Steckzwiebeln bereits den Grundstock für die Ernte im nächsten Jahr. :)

Was erledigst du sonst noch in deinem Gemüsegarten im Oktober? Lass es mich wissen und hinterlasse mir einen Kommentar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *