Gemüsegarten im Mai

Gemüsegarten im Mai

In dieser Artikelserie möchte ich dir aufzeigen, welche Aufgaben im einem Gemüsegarten im Mai anfallen und welches Gemüse angepflanzt oder geerntet werden kann.

Gemüse

  • Im Mai können weitere Kopfsalat-Pflanzen gesetzt werden.
  • Außerdem können von März bis Mai späte Sorten der Karotte Mohrrübe ausgesät werden. Diese brauchen bis zur Ernte circa 20 bis 26 Wochen und sind besonders gut haltbar. Frühe und mittelfrühe Mohrrüben benötigen circa 12 Wochen bzw. 20 Wochen bis zur Erntereife und können deshalb auch noch im Juli gepflanzt werden.
  • Chicoree und Bohnen (Stangenbohnen, Buschbohnen, Sojabohnen, usw.) sollten erst gegen Ende des Monats gesät werden. Frühere Termine waren bei mir meist nicht von Erfolg gekrönt.

 

Kräuter

  • Basilikum
  • Majoran
  • Pfefferminze
  • Salbei

 

Im Mai wird es in der Regel zum ersten Mal im Jahr schön warm und deshalb muss der Garten regelmäßig und gut gegossen werden. Damit das Wasser besser in den Boden eindringen kann, empfiehlt es sich den Boden öfter mal zu hacken und aufzulockern.Ich empfehle euch euren Gemüsegarten am Abend mit Wasser aus der Regentonne zu bewässern. Wassertropfen auf den Blättern führen in der Sonne oft zu Verbrennungen am Gemüse und schädigt dieses. Deshalb bietet sich das Gießen am Abend an. Außerdem sollte im Mai – wie in vielen anderen Monaten auch – darauf geachtet werden, dass keine Schädlinge wie Schnecken, Läuse oder auch Vögel das junge Gemüse anfressen. Neben dem angebauten Gemüse sprießt im Mai auch reichlich Unkraut welches gejätet werden muss. Das sorgt für Ordnung im Gemüsegarten und stellt sicher, dass die Nutzpflanzen genüg Nährstoffe haben.

Fazit:

Im Gemüsegarten im Mai gibt es wieder reichlich Arbeit! Die ersten jungen Pflanzen und Sprösslinge benötigen reichlich Pflegen und Zuwendung in Form von Wasser und Abhalten von Ungeziefer. Außerdem sollte das Jäten von Unkraut nicht vernachlässigt werden.

Was erledigst du sonst noch in deinem Gemüsegarten im Mai? Lass es mich wissen und hinterlasse mir einen Kommentar!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *